Halswirbelsäule

 schwachstelle-genick

Das unterschätzte Krankheitsrisiko:
Wie große und kleine Unfälle in Beruf und Freizeit Ihre Halswirbelsäule zum unaufhaltsamen Krankheitsgenerator machen.
Ursachen, Auswirkungen und erfolgreiche Therapie nachzulesen in dem  Buch "Schwachstelle Genick" von Dr. Bodo Kuklinski und Dr. Anja Schemionek,
erscheinen im AURUM-Verlag.

Die Instabilität der Halswirbelsäule (HWS) - der Auslöser vieler chronischer Krankheiten! Chronische Krankheiten sind auf dem Vormarsch! Allergien, rheumatische Erkrankungen, Darmentzündungen, Diabetes, ... die Liste ist lang, die Behandlung meist schwierig und erstaunlich viele Patienten sind multimorbid. Ihre Therapeuten haben nicht selten den Eindruck, nur die Symptome in Schach zu halten, aber an die Ursache der Erkrankungen nicht heranzukommen.

Instabiles Genickgelenk Das sitzt mir im Nacken!“ „halsbrecherisch“ „... den Hals wagen“ „... Kopf und Kragen riskieren ...“ „ Das bricht mir das Genick!“ „waghalsig“ Der Volksmund bringt es auf den Punkt: Alle wissen, dass der Hals eine besondere Stelle am Körper ist. Er ist ein „Nadelöhr“. Alle Stränge, die den Kopf versorgen, müssen da durch. Und umgekehrt genauso: Alles was der Kopf dem Körper zu sagen hat, muss durch den Hals hinab. Ist Ihnen mal etwas Schweres auf den Kopf gefallen? Hatten Sie einen Fahrradunfall oder reiten Sie? Sind sie beim Sport böse gefoult worden oder haben einen Ball an den Kopf bekommen? Haben Sie auch einen „Knacks“ im Nacken? Bloß nicht den Kopf viel bewegen, da wird Ihnen immer schwindelig? Dann sind Sie vielleicht auch „so ein Fall“ mit instabilem Genick!

Vermutlich können Sie ein Lied davon singen, was bei Ihnen gesundheitlich alles nicht so ganz stimmt. Denn der instabile Nacken ist ein „Krankheitsgenerator“, der Ihren Körper massiv beeinflussen und sogar schädigen kann. Migräne, Rheuma, Allergien und Schlimmeres können die Folge sein. Ist Ihr Genick gesund? Sind Sie eines der unzähligen Unfallopfer und mussten schon einmal eine Halskrause tragen? Fahren Sie Ski oder Mountainbike? Reiten Sie oder spielen Sie Fußball? Haben Sie das ungute Gefühl, dass Ihr Genick von all diesen Belastungen schwach geworden ist und ganz vorsichtig behandelt werden muss? Folgen Sie diesem Gefühl! Denn Ihr Genick kann Ihre Gesundheit bestimmen. Bisher war nicht bekannt, dass an dieser geschwächten Körperstelle so viele schicksalhafte Erkrankungen ihre Ursache haben können.

Allergien, Migräne, Neurodermitis, chronische Darmentzündungen sogar vermeintlich psychischer Erkrankungen und Multiple Sklerose können zum Beispiel dazugehören! Viele Krankheiten haben eine Ursache: Die Schwachstelle Genick, die es zu schützen und zu stärken gilt, denn Vorbeugen ist immer besser als Therapieren!